Registration is wrong! Please check form fields.

News

News detail:
2017
9
November

Piergiorgio Vittori verstärkt das Team von Spitch als Global Development Director

9 November 2017

Piergiorgio Vittori verstärkt das Team von Spitch als Global Development Director

Piergiorgio Vittori verstärkt das Team von Spitch als Global Development DirectorSpitch freut sich, bekanntgeben zu dürfen, dass das Managementteam durch ein neues Mitglied verstärkt wird — Piergiorgio Vittori, Global Development Director.

Herr Vittori ist zuständig für die Unterstützung verschiedener Teams an den verschiedenen Unternehmensstandorten. Er unterstützt die Teams unter anderem in den Bereichen Marketing, Geschäftsentwicklung und Handel, Kundenengagement und Beziehungsmanagement, Produktentwicklung und Anpassung von Lösungen. Ausserdem wir er für das weltweite Skalieren des Geschäfts als auch für das Etablieren einer lokalen Präsenz und das Management der betrieblichen Abläufe zuständig sein.

Herr Vittori verfügt über mehr als 24 Jahre Managementerfahrung in internationalen und multikulturellen Technologieunternehmen. Nach Abschluss seines Studiums in Italien und einer empirischen Masterarbeit in Elektrotechnik in Deutschland nahm Piergiorgio Vittori 1993 eine Tätigkeit für Ericsson in Italien, der Schweiz, jedoch hauptsächlich in Schweden auf. Dort leitete er zunächst ein HW/SW-Integrationsteam, um später Aufgaben im Projekt- und Produktmanagement sowie der Geschäftsentwicklung von festen und mobilen Telekommunikationsnetzwerken/-systemen etc. zu übernehmen.

2002 wechselte Herr Vittori als Sales Director zu Loquendo, einem europäischen Sprach-Technologie-Unternehmen. 2007 zog er in die USA (NJ/NYC), um dort einen Unternehmensstandort zu etablieren und die geschäftliche Tätigkeit des Unternehmens weiter auszubauen. Durch seinen Beitrag konnte Loquendo zu einem der globalen Marktführer aufsteigen.

Nachdem Loquendo 2011 von Nuance übernommen wurde, trat er dem neuen Unternehmen als Teil des Strategic Global Alliance Teams bei und managte in dieser Funktion globale Partnerschaften. Dazu gehörten Geschäftsbeziehungen zu den grössten SIs, VARs/OEM, ebenso wie Key Accounts, und der Verkauf von Sprachtechnologien und -lösungen sowohl an kommerzielle als auch Regierungskunden.

2015 wechselte er zu Verbio, einem europäischen Unternehmen, das Sprachtechnologie und -Lösungen entwickelt, vermarktet und an globale Kunden und Partner verkauft (künstliche Intelligenz, Biometrik, BOTs, IoT etc.). Er verbrachte die ersten sechs Monate in Mexiko, um den Markt zu öffnen und ein lokales Team aufzubauen, bevor er in die USA zurückkehrte, um dort Marktanteil für Verbio zu gewinnen.  Zu seinen Erfolgen gehört das erste in Produktion befindliche Portal für natürliche Sprache in Mexiko, ebenso wie das erste Sprachanalysesystem für den Off- und Onlineeinsatz für eine staatliche Bank.

«Ich freue mich sehr, ein Teil von Spitch zu sein, einem innovativen Unternehmen, das sich für den Kundendialog einsetzt, bei dem es nicht nur um Automatisierung, sondern um individuelle Lösungen für den Kunden geht — ermöglicht durch die künstliche Intelligenz», erläutert Piergiorgio Vittori.

Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Frau und dem gemeinsamen 7 Jahre alten Sohn an der frischen Luft und bei kulturellen Veranstaltungen. Was gibt es Besseres, als bei schlechtem Wetter in einer echten finnischen Sauna zu entspannen!

Alexey Popov, CEO von Spitch, heisst das neue Mitglied im Managementteam willkommen: «Die Lösungen von Spitch verbreiten sich und werden in immer mehr Regionen nachgefragt. Piergiorgio Vittori, das neue Mitglied in unserem talentierten Team, wird sich der globalen Geschäftsentwicklung annehmen. Ich bin mir sicher, dass seine Kompetenzen dazu beitragen werden, Kunden und Partner weltweit auf die Lösungen von Spitch aufmerksam zu machen und sie bei der Geschäftsentwicklung einen grossen Schritt voranzubringen.»

Publications